Die Preisträger „Spiel des Jahres 2012“ sind gekürt.

 

Spiel des Jahres 2012

Kingdom Builder

von Queen Games
3 - 6 Spieler  •  ab 8 Jahren  •  ca. 30 Minuten

Bau dir dein eigenes Reich!
Die Spieler besiedeln in diesem spannenden Aufbauspiel mit ihren jeweils 40 Holzhäuschen verschiedene Wiesen, Canyons, Wüsten, Blumenfelder und Waldgebiete. Jeder schafft dabei sein eigenes Königreich. Herrscher am Spieltisch wird, wer am eifrigsten die drei Aufträge der Runde erfüllt, an Burgen angrenzend baut und die erworbenen Sonderaktionen gut nutzt. Während normalerweise nur das Weiterbauen am eigenen Königreich erlaubt ist, lernt etwa der Koppel-Besitzer schnell seine Besiedlungskarte zu schätzen, mit der er eine Siedlung um bis zu zwei Felder versetzen kann. Der variabel zusammensetzbare Spielplan, die immer wieder neue Kombination der Aufgabenkarten und die Zufälligkeit beim Nachziehen der Geländekarten sorgen dafür, dass jedes Königreich immer wieder anders erschaffen wird.

Kinderspiel des Jahres 2012

Schnappt Hubi

von Ravensburger
2 - 4 Spieler  •  ab 5 Jahren  •  ca. 15 Minuten

Elektronisches Brettspiel
Oh je! Schon wieder hat Hubi, der Hungrige, heimlich eure Leckerbissen gehamstert! Schafft ihr Häschen und Mäuschen es gemeinsam, das freche Gespenst im Spukhaus zu fangen? Die Wände sind tückisch: Mauern, Hasenfenster oder Mauselöcher? Mal kommt ihr durch, mal müsst ihr euch einen anderen Weg suchen. Sobald ihr die Zaubertüre gefunden habt, wird ihr Knarzen Hubi wecken, so dass ihr ihn verfolgen könnt. Bleibt ihm auf der Spur! Doch keine Sorge, die Bewohner des Spukhauses und der Zauberkompass helfen euch.
Inhalt:
1 magischer Kompass mit elektronischer Einheit, 3D-Spielplan, 4 Spielfiguren, 4 Spielertafeln, 27 unterschiedliche Spukhaus-Wände, 16 Chips